Wissenswertes über 3D-Druck und Binder Jetting

Der Binderjet-3D-Druck ist das schnellste additive Fertigungsverfahren. Moderne Hersteller verlassen sich auf den Binderjet-3D-Druck, um hochpräzise Teile herzustellen. Zahlreiche Hersteller nutzen das 3D-Binder-Jetting-Verfahren, um ein flüssiges Bindemittel auf eine Schicht aus Pulverpartikeln aufzutragen.

Ein Desktop Metal Shop System nutzt Binder Jetting zur Optimierung des gesamten Herstellungsprozesses. Wenn es auf Geschwindigkeit und Genauigkeit ankommt, ist das Binder Jetting die bevorzugte Methode der additiven Fertigung.

Von der Herstellung farbiger Teile bis hin zu kostengünstigen Metallkomponenten – die Anwendungsmöglichkeiten des Binder Jetting sind grenzenlos. Binder Jetting hat große Ähnlichkeit mit dem Material Jetting. Beim Binder Jetting wird jedoch keine Wärme oder Energie für die Formgebung der Bauteile verwendet. Stattdessen werden Polymer-Klebstoffe zur Herstellung von Prototypen verwendet. 

Der Arbeitsmechanismus des Binder Jetting

Binder Jetting funktioniert über einen Druckkopf, der ein flüssiges Bindemittel aufträgt. Der Hersteller verteilt eine dünne Pulverschicht auf der Plattform der Binder-Jetting-Maschine. Anschließend trägt der Druckkopf das flüssige Bindemittel auf.

Nach der Bildung der Schicht senkt der Hersteller die Bauplattform ab. Der Bediener trägt eine neue Pulverschicht über der vorherigen Schicht auf. Nach Abschluss des Prozesses nimmt der Hersteller das Teil von der Bauplattform ab. In manchen Fällen kann sich der Hersteller für eine Nachbearbeitung entscheiden, um die gewünschte Genauigkeit zu erreichen.

Die Vorteile des Binder Jetting bei der Herstellung von Metallteilen

Binder Jetting ist bei verschiedenen Kosten- und Qualitätsfaktoren klar im Vorteil. Hier sind die Vorteile des Binderstrahlverfahrens, die Sie kennen sollten.

Sie können mehrere Iterationen eines einzigen Bauteils in einem einzigen Druckvorgang entwickeln. Dies hilft, die Gesamtkosten und den Zeitaufwand zu senken.

Beim Binder Jetting von Metall sind keine Druckträger erforderlich. Dies trägt dazu bei, den Ausschuss und die Nachbearbeitungszeit zu verringern.

Moderne Binder-Jetting-Systeme können überschüssiges Pulver recyceln und wiederverwenden.

Hersteller können komplexe Teile herstellen, ohne sich Gedanken über steigende Kosten zu machen.

Arten von Materialien, die von Binder Jetting unterstützt werden

3D-Drucker mit Binder Jetting verfügen über ein umfangreiches Bauvolumen. Diese Volumina schwanken jedoch je nach Art des verwendeten Materials. Vor dem Einsatz von Binder Jetting ist es wichtig, das Material im Detail zu kennen. Industrielle Binder-Jetting-Maschinen sind vielseitig und ermöglichen es den Herstellern, maßgeschneiderte Bauteile zu erstellen. Binder Jetting 3D-Drucker sind mit zahlreichen Metallen kompatibel.

Anwendungen von Binder Jetting

Binder Jetting ist eine fortschrittliche Form der 3D-Drucktechnologie. Sie hat daher zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Binder Jetting kann Werkstätten bei der Herstellung präziser und hochgradig kundenspezifischer Teile unterstützen. Binder Jetting ist ein fester Bestandteil der Luft- und Raumfahrt sowie der Schwerindustrie.

In der Luft- und Raumfahrt ermöglicht das Binder Jetting die Herstellung von thermisch stabilen und verschleißfesten Teilen. Hier sind einige andere Branchen, die sich stark auf das Binderstrahlverfahren verlassen.

  • Gussmodelle
  • Vollfarbige dekorative Objekte
  • Prototypen
  • Enge Toleranzen einhalten

3D-Drucker gewinnen zunehmend an Bedeutung, weil sie enge Toleranzen einhalten können. Ein Desktop-Metallwerkstatt-System stützt sich auf Binder Jetting, um Ihnen bei der Herstellung hochpräziser Teile zu helfen. Mit dem Binder Jetting 3D-Drucker können Sie Prototypen mit engen Toleranzen herstellen.

Die Feinabstimmung der Leistung Ihrer Werkstatt ist mit Binder Jetting 3D-Druckern einfach. Die Integration von Binder Jetting in Ihre 3D-Druckprozesse erfordert jedoch eine kleine Vorabinvestition.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WC Captcha + seventy five = 83